Cato Bontjes van Beek

Am 14. November jährt sich der Geburtstag von Cato Bontjes van Beek zum 100. Mal. Zu diesem Anlass ist unter dem Titel „Cato 100“ ein musikalisches und literarisches Erinnerungsprojekt geplant, das sich in zwei Teile teilt: eine dreistündige Radiosendung und einen Filmbeitrag über 45 Minuten. ein Kooperationsprojekt der Kirchengemeinde Fischerhude, der Cato-AG „frauenORT Achim/Fischerhude“, dem Kulturverein musica innova aus Hannover, dem Komponisten Helge Burggrabe und dem Deutschlandfunk.

Die Radiosendung Leben will ich, leben, leben“, Lange Nacht über die Widerstandskämpferin Cato Bontjes van Beek wird am 14.11.2020 übertragen.

"In Gedenken an Cato Bontjes van Beek", Artikel von Marius Merle im Weser-Kurier, 06.09.2020

Der frauenORT Cato Bontjes van Beek ist eine Kooperation mit der Stadt Achim, dem CATO-Archiv im Cato van Beek-Gymnasium und dem Flecken Ottersberg (Fischerhude) und wurde im September 2014 in Fischerhude eröffnet.

hoch