hintergrundkarte

Kulturtouristische Angebote für den frauenORT Mary Wigman in Hannover.

Neue Stadtteilführung (ab Juni 2018)

„Nun sagen Sie das einmal mit ihrem Körper“
Mary Wigman, Yvonne Georgi und der Ausdruckstanz in Hannover

Mary Wigman revolutionierte mit dem modernen Ausdruckstanz die Welt des Tanzes. Sie wurde 1886 in Hannover geboren und wohnte eine Zeitlang in der List, bevor sie sich ganz dem Tanz verschrieb. Zu den ersten SchülerInnen ihrer 1920 in Dresden eröffneten Schule gehörte Yvonne Georgi. Diese tanzte im hannoverschen Opernhaus als Solistin, arbeitete hier viele Jahre lang als Ballettmeisterin und Choreografin und lehrte nach dem zweiten Weltkrieg an der Musikhochschule, die damals bis zum Umzug an den Emmichplatz im Lister Turm ansässig war. Am Ende des Rundgangs im Stadtteilzentrum Lister Turm sehen Sie Originalaufnahmen aus den 1920er Jahren wie z.B. den Hexentanz von Mary Wigman.

 

Weitere Informationen als Download

Anmeldung: Stadtteilzentrum-Lister-Turm@hannover-stadt.de, Monika Sonneck, Tel.0511-168-42402

 

"Mary Wigman. Eine Hommage", Prospekt für selbstorganisierte Touren: frauen-und-gleichstellung@hannover-stadt.de, Tel. 0511 168-45300; Tourist-Information, Tel. 0511 12345-111


Stadttafel für Mary Wigman: Schmiedestraße 18.

 

"Frauen an der Leine".  Ein Stadtspaziergang auf den Spuren bekannter und weniger bekannter hannoverscher Frauen, mit einer Station auch zu Mary Wigman. Termine und weitere Informationen finden Sie hier.