hintergrundkarte
Von Veltheim Karte
Helmstedt
Charlotte von Veltheim. Helmstedt
Domina Kloster St. Marienberg in Helmstedt
geb. 1832 in Braunschweig, gest. 1911 in Helmstedt

"Deine Rechte sind mein Lied in dem Hause meiner Wallfahrt." (Psalm 119/54)

 

Die Domina des Klosters St. Marienberg in Helmstedt führte Klosterleben und unternehmerisches Handeln zusammen. Sie entwickelte neue Regeln des Zusammenlebens im Konvent und förderte die christliche Textilkunst mit der Gründung einer noch heute wegweisenden Paramentenwerkstatt. Für die Allgemeinheit stiftete sie u. a. ein Krankenhaus und richtete eine Sonntagsschule sowie eine Internatsschule für bürgerliche Mädchen ein. Für all diese Aufgaben ließ sie die Klostergebäude restaurieren und ausbauen.

 

Flyer zu Charlotte von Veltheim als Download

 

Der frauenORT Charlotte von Veltheim in Helmstedt wurde am 13. Mai 2011 im Kloster St. Marienberg in Helmstedt in Kooperation mit der Stiftung Braunschweigischer Kulturbesitz, dem Konvent des Klosters St. Marienberg und der Gleichstellungsbeauftragten des Landkreises Helmstedt eröffnet.

 

Fotos: Kloster St. Marienberg

Charlotte von Veltheim